Donnerstag, 14. November 2013

Russischer Zupfkuchen

Hallo! :)

Hier ein Rezept für einen Russischen Zupfkuchen. Einfach und immer wieder lecker! 


Zutaten für eine Springform (26cm Durchmesser):
Knetteig:
375g Weizenmehl
40g Kakaopulver
3TL Backpulver
200g Zucker
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Ei 
200g Butter/Margarine

Füllung:
500g Magerquark
200g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
3 Eier 
1 Pck. Vanillepudding-Pulver
250g zerlassene,abgekühlte Butter/Margarine

Für den Knetteig Mehl, Kakao- und Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit einem Handrührgerät mit Knethaken gut durchkneten.
Mit den Händen weiter zu einem glatten Teig verkneten. Wenn dieser klebt, einfach in Frischhaltefolie wickeln und eine halbe Stunde kalt stellen.

Nun die Springform fetten und gut die Hälfte des Teiges auf dem Boden verteilen. Widerrum die Hälfte des restlichen Teiges am Rand der Form verteilen (etwa 2 cm hoch) .

Für die Füllung den Magerquark mit dem Zucker, Vanillinzucker, den Eiern, dem Pudding-Pulver und der Butter/Margarine verrühren.
Diese Masse auf den Knetteig-Boden geben und glatt streichen.

Den restlichen Knetteig in kleine Stücke "zupfen" und auf der Quarkmasse verteilen.

Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 180 Grad etwa 60-65 Minuten backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen