Donnerstag, 15. Januar 2015

Meine Kajalstifte und Eyeliner - BLACK

Hallo ihr Lieben!

Ich dachte es ist mal wieder an der Zeit für einen kleinen Einblick in meine Schminksammlung.
Früher hätte ich echt nicht gedacht, mal so viele Kajalstifte und Eyeliner zu besitzen, aber sie sind einfach super! Egal ob auf der Wasserlinie, als einfache Linie am oberen Lid oder als winged Eyeliner alles ist für sich super und kann natürlich zu jeden Look variiert werden.


Ich mag es immer mal wieder verschiedene Kajalstifte und Eyeliner von unterschiedlichen Marken zu testen. Manche mag ich dann mehr andere vielleicht auch weniger.


Maybelline Lasting Drama 36h Gel Liner Black Shock
Am Benefit Counter habe ich mir mal den They're Real Push Up Liner auftragen lassen. Gekauft habe ich dann aber doch das angebliche Dupe, da ich erstmal gerne testen wollte, wie mir selbst beim Auftrag der Eyeliner gefällt. Die Gummispitze, die vorne etwas angesträgt ist finde ich super, da dadurch der Auftrag echt gut gelingt. Was mit nicht so gut gefällt ist, dass ich bestimmt 5 Mal drehen muss, bevor überhaupt Produkt in die Spitze gelangt. Wenn man nach dem Benutzen den kleinen Pin wieder in die Spitze stecken möchte, gelangt total viel Produkt nach außen und man verschmiert alles total. Irgendwie habe ich das noch nicht so gut rausgefunden... Habt ihr da vielleicht Tipps? Die Haltbarkeit ist top! Hält bombenfest und die Farbe ist schön tief schwarz.
 
Essence Eyeliner Pen Extra Longlasting
Diesen Eyeliner habe ich zusammen mit der Lash Princess Mascara in einem kleinen Set gekauft. Die Spitze ist recht dünn und man kann damit gut eine präzise Linie am Lid ziehen. Die Haltbarkeit ist auch echt super. Die Farbabgabe ist für mich nicht ausreichend. Entweder ich ziehe mir vorher mit einem Kajal schon einen Lidstrich oder ich muss zwei mal mit dem Essence Eyeliner drüber gehen, damit der Lidstrich nicht fleckig wird.

Alcina Balance Eye Gel Eyeliner
Mein erster Gel Eyeliner ist von Alcina. Im Deckel des Glastigels ist ein kleiner Pinsel enthalten, mit dem man den Eyeliner gut auftragen kann. Damit der Eyeliner nicht austrocknet, sollte man darauf achten, immer schnell den Deckel wieder drauf zu machen. Beim Auftrag ziehe ich den Pinsel ein paar Mal durch den Tigel, sodass genug Produkt drauf ist und ziehe mir meinem Lidstrich in kleinen Abständen. Auch hier hält der Eyeliner den ganzen Tag und lässt sich nur schwer abschminken.




Essence Liquid ink Eyeliner waterproof
Dieser Eyeliner war mein erster flüssiger Eyeliner und ich habe ihn bis heute schon einmal nachgekauft. Die Spitze ist nicht sehr fein, aber dennoch lässt sich der Eyeliner super auftragen. Die Haltbarkeit überzeugt mich total. Er braucht allerdings etwas länger um zu trocknen. Man sollte aufpassen, dass man die Augen für einen kurzen Moment schließt, damit nicht alles verschmiert. 

Catrice Liquid liner Waterproof
Mein mit Abstand liebster Eyeliner ist dieser hier von Catrice. Die Filzstiftspitze hat mich irgendwie gepackt und ich wollte ihn unbedingt ausprobieren. Aus einem Spontankauf wurde also mein Liebster Eyeliner. Man kann super präzise den Lidstrich ziehen und er hält den ganzen Tag. Durch die bewegliche Spitze kann man auch super einen Wing am Ende ziehen und es verläuft nichts. 
Catrice Eyeliner Pen Waterproof
Dieser Eyeliner ist ähnlich, wie der Eyeliner Pen von Essence. Dieser hier gefällt mir ein bisschen besser, da die Farbe intensiver rauskommt.  Durch die dünne Spitze geling es super einfach einen Lidstrich zu ziehen. Mit ein bisschen Mühe bekommt man ihn dann auch beim abschminken ab.



Alcina Soft Kajal Liner 
Wie im Namen schon zu erkennen ist dieser Kajalstift wirklich Soft. Er eignet sich daher gut für Smoky Eyes. Am Ende ist noch ein kleines Schwämmchen, mit dem man den Kajal super verblenden kann. Ich habe ihn eigentlich immer für das obere Lid benutzt, man konnte super die Wimpern verdichten.

Rival de Loop Kajal Pen
Da ich ja immer wieder gerne Produkte von unterschiedlichen Marken teste, durfte dieser Kajalstift von Rival de Loop mit nach Hause. Und ich bin echt positiv überrascht. Die Spitze ist nicht zu weich aber auch nicht zu hart. Die Farbe ist tief schwarz, was mir sehr gut gefällt. Ich werde mir sicherlich die Produkte nochmal genauer anschauen.
Lamcome Kajalstift
Fast zu schade um ihn zu benutzen. Dieser Kajalstift war zusammen mit einer Mascara und einem Abschminkprodukt in einem Set, welches ich mal zu Weihnachten geschenkt bekommen habe. Irgendwie benutze ich ihn nur an besonderen Tagen. Die Spitze ist eher hart, dadurch lässt sich ein Lidstrich besonders fein ziehen, aber dennoch ist es nicht unangenehm.

Welcher Kajalstrich oder Eyeliner ist euer Favorit?



1 Kommentar:

  1. Du hast mich gerade total mit dem Liquid Liner Waterpoof von catrice angefixt :)

    AntwortenLöschen