Dienstag, 15. September 2015

Rezeptwoche #2: Ofengemüse mit Kräuterdip

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es von mir ein leckeres, leichtes Rezept, was wirklich jedem gelingt!



Ihr benötigt für das Ofengemüse:

Kartoffeln
Paprika eurer Wahl
Zuccini
Pilze
Zwibeln 
Oivenöl
Salz
Pfeffer
Rosmarin

Und nun geht alles wirklich ganz einfach. Ihr wascht das Gemüse und schneidet alles in mundgerechte Stücke. Dann wird das ganze schön gewürzt und auf einem Backblech verteilt. Anschleßend gebt ihr einfach ein bisschen Olivenöl drüber und schiebt das ganze in den Ofen.
Je nachdem wie dick eure Kartoffeln sind dauert das ganze so ca. 40 Minuten bei 185° Ober- und Unterhitze.

Für den Dip braucht ihr auch nur wenige Zutaten:

1 Becher Schmand
1 Becher Naturjoghurt
Frühlingszwiebeln
Kräutermix frisch oder aus der Kühltruhe
Salz
Pfeffer

Hier müsst ihr lediglich die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden und anschließend vermengt ihr alles in einer Schüssel und könnt es würzen.

Nun könnt ihr alles zusammen auf einem Teller anrichten und es euch schmecken lassen :-)



Kommentare:

  1. Ofengemüse mag ich sehr gerne :) Vor allem, weil man es einfach in den Backofen schieben kann und man nicht ständig am Herd stehen muss ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt! Einfach alles schnibbeln und dann ab in den Ofen :)

      Löschen