Sonntag, 20. September 2015

Rezeptwoche #7: Selfmade Sushi

Hallo ihr Lieben!

Heute haben wir für euch ein paar Inspirationen für selbstgemachtes Sushi. 




Ihr könnt Sushi frei nach euren Vorlieben machen und braucht lediglich ein paar Grundzutaten. Was wir alles so benutzt haben verraten wir euch jetzt:


Sushi Reis
eine Bambusmatte
Nori-Blätter
Sojasoße 
Goma 
Paprika
Gurke 
Avocado
Möhre

Zuerst bereitet ihr den Sushi Reis nach Anleitung zu, da dieser richtig abkühlen muss. In dieser Zeit könnt ihr das Gemüse schonmal in kleine Stäbchen schneiden, da dieser Teil wirklich der aufwendigste bei der ganzen Sache ist.

Wenn der Reis abgekühlt ist, breitet ihr die Bambusmatte einfach aus und legt ein Nori-Blatt darauf. Auf diesem Blatt verteilt ihr einfach in einer dünnen Schicht den Reis, lasst aber jeweils oben und unten etwas Platz. Nun könnt ihr nach Lust und Laune das Gemüse und z.B. den Sesam auf dem Reis verteilen.

Anschließend rollt ihr mit Hilfe der Bambusmatte alles zusammen, sodass eine Sushirolle entsteht. Mit ein bisschen Üung klappt das dann ganz gut. Ihr solltet einfach darauf achten, dass alles stramm gerollt ist. Das Ende vom Nori-Blatt könnt ihr einfach mit ein bisschen Wasser "festkleben" und schon habt ihr eigentlich alles geschafft.

Nun könnt ihr einfach mungerechte Stücke abschneiden und alles auf einem Teller mit Sojasoße servieren.

Mögt ihr Sushi oder könnt ihr auch darauf verzichten? 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen