Dienstag, 8. Dezember 2015

Review: Nivea Schwinggelenk-Rasierer Protect & Shave *PR Sample*

Hallo ihr Lieben!

Vor Kurzem haben wir von Rossmann freundlicherweise den Nivea "Protect & Shave" Schwinggelenk-Rasierer zur Verfügung gestellt bekommen und haben ihn für euch getestet. 
Im heutigen Post teile ich meine Eindrücke mit euch.


Der Rasierer kommt im typischen blau-weißen Nivea Design und sieht hochwertig verarbeitet aus. Die fünf Klingen sind, wie eigentlich immer bei Einwegrasierern, durch eine kleine Plastikkappe geschützt. In einer Packung sind 3 Rasierer enthalten. Es handelt sich nicht um Einwegrasierer, die Schwinggelenk-Rasierer sind mehrfach verwendbar.
Der Griff ist gummiert, dadurch liegt der Rasierer gut in der Hand.


Nivea verspricht, dass der Rasierer sich durch das Schwinggelenk hinter den Klingen an die Körperformen anpasst. 
Durch das Nivea Pflegekissen mit Aloe Vera und Vitamin E soll sich ein Gleitfilm auf der Haut bilden, der die Rasur besonders sanft gestalten soll. 


Das weiße Pflegekissen befindet sich über den Klingen und hat das Nivea Logo eingeprägt.


Optisch finde ich den Schwinggelenk-Rasierer sehr ansprechend. Das Design lässt ihn sehr hochwertig aussehen und er liegt auch super in der Hand. Ich habe mich nach dem positiven ersten Eindruck also sehr aufs Testen gefreut. Wenn wir den Rasierer nicht zugeschickt bekommen hätten, hätte ich ihn mir wahrscheinlich früher oder später aus Neugier gekauft.

Beim Test unter der Dusche wurde ich dann aber leider enttäuscht. Ich hatte bei der Rasur das Gefühl, dass die Klingen nichts scharf genug sind. Die Rasur wurde dadurch sehr unangenehm und sogar  schmerzhaft. Ich hatte nicht das Gefühl, dass der Rasierer alle Haare effektiv entfernt hat. Meine Beine epiliere ich, deshalb habe ich ihn dort nicht ausprobiert, ich kann mir allerdings vorstellen, dass man auf jeden Fall mehrmals über seine Beine gleiten muss. 
Durch das Pflegekissen gleitet der Rasierer durchaus gut und auch teilweise recht flüssig. Andererseits verhakt er sich in den Härchen z. B. unter der Achsel. Ich hatte nach der Rasur leider auch noch Schmerzen als ich Deo benutzt habe.

Ich würde mir den Nivea "Protect & Shave" Schwinggelenk-Rasierer auf keinen Fall kaufen. Das Aussehen hat mich zwar sofort überzeugt, die Anwendung war aber überhaupt nicht angenehm und hat meine Erwartungen nicht erfüllt.
Daran sollte Nivea vielleicht noch arbeiten...

Habt ihr den Rasierer auch schon getestet?



Kommentare:

  1. Danke für die Review! Die Rasierer haben mich auch sehr interessiert, als sie herausgekommen sind...deine Erfahrungen sprechen mich jetzt aber nicht mehr so an :D Danke für die Warnung :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne doch! :) Wenn du sie doch noch ausprobierst würde es mich interessieren, ob du meine Meinung teilst oder ob sie dir gefallen!
      Liebe Grüße :*

      Löschen