Dienstag, 9. Februar 2016

Alterra Wimpernstärkungsserum

Hey ihr Lieben! :)

Kurz vor Weihnachten habe ich mir im Rossmann spontan ein Wimpernstärkungsserum der Naturkosmetik-Eigenmarke Alterra mitgenommen und es ein paar Wochen lang getestet.
Um das Versprechen von Alterra, die Anwendung des Serums und meine Eidrücke vom Produkt soll es im heutigen Post gehen.

























Das Wimpernserum ist aufgemacht wie eine normale Mascara mit dem Unterschied, dass die Verpackung weiß ist.
Man findet alle wichtigen Informationen zum Produkt direkt auf der Verpackung.
Alterra verspricht, dass das Serum die Wimpern geschmeidig und gepflegt aussehen lässt und sie mithilfe von Guarana und Koffein regeneriert und stärkt.
Wie sooft bei Alterra handelt es sich um ein veganes Produkt, was ich auch super finde, da ich versuche auf Kosmetik, die an Tieren getestet wird oder tierische Inhaltsstoffe enthält mehr und mehr zu verzichten.


























Man trägt das Wimpernserum abends nach dem Abschminken auf die Wimpern auf und lässt es über Nacht einwirken.

























Das Bürstchen sieht wie ein Mascara-Bürstchen aus und das Produkt lässt sich damit sehr gut auf den gesamten Wimpern verteilen.
Teilweise sieht man beim Auftragen richtig wie das Serum in den Wimpern hängen bleibt, so wie es sein sollte. Nach dem Auftragen fühlen sich die Wimpern etwas feucht an, das Serum trocknet aber schnell und dann spürt man nichts mehr.
Am nächsten Morgen sieht oder spürt man ebenfalls gar nichts mehr vom Produkt auf den Wimpern.
Ich wasche mir morgens sowieso immer als Erstes das Gesicht und spüle somit mögliche Reste des Produktes ab.

Leider habe ich vergessen ein Vorher-Bild meiner Wimpern aufzunehmen und ich finde es auch immer sehr schwierig die Augen vorteilhaft zu fotografieren, daher gibt es keine "Beweisfotos".
Ich bin aber sehr überzeugt von dem Wimpernserum! Meine Wimpern sind voller geworden und fallen weniger aus. Besonders die unteren Wimpern sind deutlich schöner geworden.
Außerdem lassen sich meine Wimpern viel leichter tuschen und sehen geschwungener aus, selbst wenn ich sie nicht mit der Wimpernzange biege.

Das Wimpernserum kostet etwa 4€ und für den Preis lohnt sich das Ausprobieren auf jeden Fall!
Es gibt auch noch ein ähnliches Produkt von Alterra, dieses trägt man zweimal täglich wie einen Eyeliner auf. Da mich das Wimpernserum so überzeugt hat, möchte ich dieses auch noch ausprobieren.

Benutzt ihr auch ein Pflegeprodukt für eure Wimpern?


Kommentare:

  1. Ich habe es auch getestet und dieses Ergebnis war so unglaublich, dass ich es mir ständig neu kaufe! Meine Wimpern wurden voller und länger, alles wurde also versprochen! Das andere Alterra Produkt, was sich als Eyeliner auftragen lässt, finde ich nicht gut. Ich habe überhaupt keinen Unterschied gemerkt. Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Produkt auch ganz toll und meine, dass meine Wimpern voller und auch etwas länger geworden sind. Ich benutze das Serum jetzt oft als Mascara-Ersatz. Das ist mittlerweile völlig ausreichend und ich brauche mir keine Gedanken über Panda Eyes zu machen :-) VlG, Elke

    AntwortenLöschen