Dienstag, 28. Juni 2016

Lieblingsprodukte aus der Drogerie

Hallo ihr Lieben!

Isi und ich waren mal wieder im dm und haben dem jeweils anderen ein paar unserer Lieblingsprodukte gekauft. Isi hat euch schon vor ein paar Wochen verraten, wie sie meine Produkte findet und heute möchte ich euch über die Produkte berichten, die ich von Isi bekommen habe.




Treaclemoon Körperpeeling - That Vanilla Moment

Ich muss zugeben, Körperpeelings gehören wirklich nicht zu meiner Duschroutine, aber ab und zu benutze ich es dann doch. Dieses hier von Treaclemoon gefällt wir wirklich ganz gut. Der Geruch ist einfach sooo lecker. Man könnte denken, man reibt sich mit Kuchenteig ein. Der Vanille Geruch ist nicht zu aufdringlich, allerdings finde ich den Geruch doch eher schwer und nicht erfrischend. Für mich müssen Duschprodukte auch immer noch erfrischend sein. Die Peelingkörner fühlen sich auf der Haut sehr angenehm an, da sie nicht zu groß sind. Fü zwischendurch ist es aber auf jeden Fall ein gutes Produkt.


Garnier Augen Make-up Entferner 2in1

Ich benutze schön über längere Monate meinen geliebten Augen Make-up Entferner von Maybelline und war daher auf dieses Produkt von Garnier sehr gespannt. Ich plane zu diesen beiden Produkten noch eine separate Review, in der ich euch ausführlich über meine Erfahrungen berichten möchte. Eins vorweg - für mich ist es nicht an meinen geliebten Entferner von Maybelline herangekommen, obwohl es auch einen guten Job macht.


Alverde Make-Up Korrekturstift

Von diesem Produkt hat Isi wirklich so oft geschwärmt und ich habe mich sehr gefreut es nun endlich auch mal zu testen. Wer kennt es nicht - kleine Patzer mit Wimperntusche auf dem Lid oder der Eyeliner ist leider doch nicht so gerade geworden, wie man es sich vielleicht gewünscht hätte. Dieses Produkt soll Abhilfe schaffen und diese kleinen Fehler korrigieren. Der Stift hat eine wechselbare Spitze, die in Flüssigkeit getränkt ist, ähnlich wie es bei Nagellack Korrekturstiften der Fall ist. Es sind noch drei Ersatzspitzen enthalten. Ich finde den Stift echt super und er ist auch nicht mehr wegzudenken. Ich entferne damit besonders gerne meine Mascara Patzer und das schafft der Stift wirklich gut. Ich warte immer ein bisschen, bis die Mascara angetrocknet ist und kann dann mit dem Stift das Produkt wieder abtupfen. Einziges Problem, ich finde, dass man die Spitzen recht oft wechseln muss, da sie nach einer gewissen Zeit nicht mehr so gut das Produkt entfernen, sondern eher verwischen.


Alverde Over Night Coffein Serum

Isi hat nur positiv über dieses Serum gesprochen und daher war ich auch bei diesem Produkt sehr gespannt. Ich habe vorher ehrlich gesagt nie mit dem Gedanken gespielt mit ein Wimpernserum zu kaufen. Natürlich wünscht sich jeder lange und volle Wimpern, aber heutzutage kann man mit Mascara ja schon gut was aus seinen Wimpern rausholen. Der Auftrag ist super einfach, da das Bürstchen ein ganz normales Mascarabürstchen ist. Das Serum ist leicht milchig bis weiß, ist aber so auf den Wimpern kaum zu erkennen. Als Kontaktlinsenträger hatte ich keine Probleme bezüglich Empfindlichkeit und Co. Ich benutze es jetzt schon eine Weile, aber einen direkten Unterschied in Bezug auf die Länge oder die Dichte der Wimpern kann ich nicht erkennen. Aber seitdem ich das Serum benutze sind meine Wimpern nicht mehr so hart, sondern angenehm weich und lassen sich viel leichter tuschen und verkleben nicht zu stark. Ich werde das Produkt auf jeden Fall aufbrauchen, aber ein Nachkaufprodukt ist es für mich nicht.


Catrice Glam&Doll False Lashes Mascara

In die schwarze Glam&Doll Mascara bin ich ja wirklich unglaublich verliebt und habe sie erst vor ein paar Tagen zum wiederholten Mal nachgekauft.Auch diese lilane Variante wird hoch gelobt und sicherlich hätte ich sie mir auch selbst irgendwann gekauft. Das Produkt ist meiner Meinung nach anfangs ein bisschen zu flüssig, daher habe ich die Mascara erstmal ein bisschen antrocknen lassen. Das Bürstchen ist leicht geschwungen und daher ist der Auftrag einfach und bequem. Das Bürstchen ist aus Gummi, was mich allerdings nicht sonderlich stört. Man kann locker mehrere Schichten auftragen, ohne das die Wimpern verkleben und man erhält trotzdem noch einen schönen natürlichen Look. Auch nach mehreren Stunden fängt die Mascara nicht an zu krümeln oder verschmiert. Diese Mascara darf bestimmt auch nochmal bei mir einziehen.


p2 Impressive Gel Kajal - Dramatic Anthracite 031

Dieser Kajal ist von alles Produkten mein Liebling, was ich wirklich nicht gedacht hätte. Ich habe mir danach sogar noch eine andere Farbe aus der Reihe gekauft. Was mir besonders gefällt ist die weiche Spitze, mit der man problemlos das Produkt auftragen kann. Besonders gerne trage ich diesen Kajal am unteren Wimpernkranz um die Wimpern noch leicht zu verdichten. Ein schwarzer Kajal ist mir im Alltag einfach zu hart und auffällich. Dabei ist diese Farbe wirklich perfekt. Durch den leichten Schimmer eignet sich der Kajal auch gut für ein aufwenidgeres Augen Make-Up. Die Spitze lässt sich leicht raus und -reindrehen und bei bekieben auch anspitzen. Am Ende des Kajals ist noch ein kleines Schwämmchen, welches ich allerdings nicht benutze, da es mir viel zu hart ist. Bei Bedarf blende ich alles einfach mit einem kleinen flachen Pinsel aus und intesiviere das Ganze noch mit einer passenden Lidschattenfarbe.

Habt ihr auch einige von den Produkten und würdet sie weiterempfehlen?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen