Mittwoch, 20. Juli 2016

Aufgebraucht #22

Hey ihr Lieben!

Heute gibt es mal wieder einen Aufgebraucht-Post von mir. Den letzten Aufgebraucht-Post gab es im April und seitdem hat sich einiges angesammelt.



Den Geruch vom Balea Sensitive Deo fand ich sehr angenehm und frisch. Außerdem reizt es die Haut wirklich nicht, auch nach der Rasur kann man es gut benutzen. Das enthält außerdem keinen Alkohol und kein Aluminium. Ich vertraue den Balea Deos nicht so bzgl. Schutz vor Schweiß und benutze dazu lieber Rexona. Aber um gut zu riechen und sich frisch zu machen habe ich das Sensitive Deo sehr gern genutzt.


Ich habe ewig gebraucht, um diese Handcreme aufzubrauchen. Sie hat die Hände aber im Winter gut gepflegt und ich habe wirklich immer extrem trockene Hände. Meistens habe ich sie abends vor dem Schlafen benutzt und möglich dick aufgetragen, so dass sie über Nacht dann gut einwirken konnte.


Das bebe young care Waschgel habe ich leider nicht so gut vertragen und meine Haut war nach dem Abschminken immer sehr gerötet. Außerdem hat es mein Augen Make-Up überhaupt nicht entfernen können. Ich habe es deshalb auch nicht komplett aufgebraucht. Momentan kaufe ich nur noch alverde Produkte für mein Gesicht und komme damit viel besser zurecht.


Mein Lieblingsdeo habe ich natürlich bereits nachgekauft. Es ist zwar etwas teurer aber es schützt auch wirklich gut und lange vor Schweiß. Leider enthält es Aluminiumsalze aber ich habe einfach noch keine wirklich wirksame Alternative gefunden.


Dieser Überlack von essence ist extrem gut! Seit ich Gelnägel habe, splittert mein Nagellack zwar  sowieso nicht mehr so leicht ab aber vorher hat mich dieser Topcoat wirklich immer gerettet.  Die Nägel glänzen damit auch sehr schön. Absolute Kaufempfehlung!


Die Wundschutzcreme ist natürlich eigentlich für Babys aber in der kälteren Jahreszeit habe ich sie auf besonders trockene und gereizte Hautstellen aufgetragen, da sie extrem pflegend ist, die Haut aber nicht belastet. Produkte für Babys enthalten immer wenig schädliche Zusatzstoffe, daher greife ich ab und zu gerne darauf zurück.


Ein super praktischer Nagellackentferner. Ich finde er entfernt den Lack auch schneller und gründlicher als ich es mit einem Wattepad hinbekommen würde. Auch für Reisen ist er besonders einfach mitzunehmen. 


Das beste Puder überhaupt! Ich glaube das habe ich schon oft erwähnt. Ich kaufe es immer nach und hoffe es wird niemals aus dem Sortiment genommen. Das weiße Puder mattiert die Haut super und man sieht es überhaupt nicht. Außerdem muss man nicht darauf achten, welche Farbe zum Hauttyp passt. 

Habt ihr Tipps für ein wirksames Deo ohne Aluminiumsalze?


Kommentare:

  1. Ja, ich habe einen Tipp!! Und zwar Lavilin! Ich bin normalerweise kein Fangirl, aber das Produkt ist wirklich super. Habs im letzten Schweiz-Urlaub per Zufall kaufen müssen...

    Ist ein Stick ohne Deo, ohne Alkohol, ohne parfum und ohne Parabene. Riecht relativ neutral. Es verhindert wohl, dass diese Bakterien, die den Geruch zu Gestank machen, entstehen.

    Hält bei mir wirklich sehr lan ge an und macht auch keine Flecken usw.

    Probierts!

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir! Würde es gerne ausprobieren. Mal sehen ob und wie ich da dran komme, in der Schweiz bin ich natürlich nie.

    AntwortenLöschen